Ausbürgerung Bosnien Herzegowina

Narodi Bosne i Hercegovine širom svijeta...
Odgovori
Avatar
TopRobert
Postovi: 17
Pridružen/a: 04 ožu 2013, 09:44
Kontakt:

04 kol 2015, 10:18

Ausbürgerung Bosnien Herzegowina - Verfahren zur Entlassung aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina - bosnische staatsbürgerschaft ablegen - Ausbürgerung Bosnien

Die deutsche Einbürgerungszusicherung habe ich erhalten, habe aber zudem seit märz diesen Jahres versucht, die bosnische Staatsangehörigkeit zu verlängern, da aber das Konsulat in Frankfurt nicht zuverlässig ist , haben sie es verschlampt und seit dem 23.06. diesen Jahres ist mein ausweis abgelaufen. Doppelte staatsbürgerschaft bosnien - Bosnische staatsangehörigkeit ablegen

Ich besitze aktuell einen kroatischen Pass und habe die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt und die Einbürgerungszusicherung auch bereits erhalten. Mein kroatischer Pass ist, nachdem Kroatien in die EU eingetreten ist, auch nicht mehr hinderlich um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erhalten. Als Problem hat sich allerdings nun die bosnische Staatsangehörigkeit herausgestellt. Mir wurde von der deutschen Behörde mitgeteilt, dass ich die bosnische Staatsangehörigkeit automatisch als Abkömmling meiner Eltern erhalten habe. Ich habe dies auch bereits nachprüfen lassen. Ich habe einen Auszug aus dem Staatsangehörigkeitsregister erhalten, wonach ich tatsächlich als bosnische Staatsangehörige geführt werde und in der Stadt Gradacac noch unter meinem Mädchennamen gemeldet bin. ausbürgerung bosnien kosten, Ausbürgerung aus Bosnien.

Da ich keinen bosnischen Ausweis habe verweigert mir das bosnische Konsulat in Stuttgart die Unterstützung, um aus der bosnischen Staatsbürgerschaft entlassen zu werden. Ich erhalte von dort keinerlei Auskünfte. bosnien staatsangehörigkeit, bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten

Ich lebe seit 1991 in Deutschland bin seit 1994 mit einem Deutschen verheiratet und habe 2 deutsche Kinder. ich arbeite seit 1992 in Deutschland und spreche fliessend deutsch.
Kurz zu mir: ich habe im Moment die kroatische und bosnische Staatsbuergerschaft (wegen Geburt in Bosnien) und moechte die bosnische gerne aufgeben um die deutsche Staatsbuergerschaft zu beantragen.

・Welche Dokumente Sie fuer den Prozess? ausbürgerung bosnien kosten ?
・Wie lange dauert alles voraussichtlich? Bosnische staatsangehörigkeit ablegen ?

Ich habe von bosnischer Seite bisher keine Papiere. Doppelte staatsbürgerschaft bosnien

Vielen Dank schon mal fuer eine Rueckmeldung. Robert ausbürgerung bosnien, bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten, ausbürgerung bosnische staatsbürgerschaft, bosnische staatsbürgerschaft ablegen, austritt aus der bosnischen staatsbürgerschaft, bosnische staatsangehörigkeit ablegen, ausbürgerung bosnien kosten, doppelte staatsbürgerschaft bosnien, doppelte staatsbürgerschaft bosnisch deutsch, bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten
Avatar
LajkMeee
Postovi: 17
Pridružen/a: 04 ožu 2013, 22:29
Kontakt:

04 kol 2015, 10:25

Ausbürgerung Bosnien und Herzegowina

https://advokat-prnjavorac.com/rechtsan ... owina.html

Ausbürgerung Bosnien
Nach dem Staatsbürgerschaftsgesetz Bosnien und Herzegowinas (Amtsblatt Bosnien und Herzegowinas Nr.: 4/97, 13/97, 41/02, 6/03, 14/03, 76/09 und 87/13) bezüglich der Einbürgerung in Bosnien und Herzegowina ist Folgendes bestimmt:

Artikel 5.
Die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft kann man nach den Bestimmungen dieses Gesetzes aud folgende Weise erwerben:
Abstammungsprinzip;
Geburtsortprinzip (mit der Geburt in Bosnien und Herzegowina);
Adoption;
Naturalisation;
durch einen internationalen Vertrag
ausbürgerung bosnien kosten, doppelte staatsbürgerschaft bosnien, ausbürgerung bosnien, bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten, ausbürgerung bosnische staatsbürgerschaft, bosnische staatsbürgerschaft ablegen, austritt aus der bosnischen staatsbürgerschaft, bosnische staatsangehörigkeit ablegen, doppelte staatsbürgerschaft bosnisch deutsch, bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten
ABSTAMMUNGSPRINZIP
Artikel 6.
Ein nach dem Inkrafttreten der bosnisch-herzegowinischen Verfassung geborenes Kind ist nach dem Abstammungsprinzip Staatsangehöriger Bosnien und Herzegowinas:
Ein Kind wird mit der Geburt Staatsangehöriger Bosnien und Herzegowinas, wenn die Mutter und der Vater bosnisch-herzegowinische Staatsbürger sind, unabhängig von seinem Geburtsort;
wenn ein Elternteil, der Vater oder die Mutter, zurzeit der Geburt des Kindes bosnisch-herzegowinischer Staatsangehöriger ist und es in Bosnien und Herzegowina geboren wurde;
wenn ein Elternteil, der Vater oder die Mutter zurzeit der Geburt des Kindes bosnisch-herzegowinischer Staatsangehöriger ist und das Kind im Ausland geboren wurde und sonst keine Staatsangehörigkeit haben würde;
wenn das Kind im Ausland geboren wurde und ein Elternteil zurzeit der Geburt des Kindes bosnisch-herzegowinischer Staatsbürger ist, unter der Voraussetzung, dass es jedoch spätestens bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres einen Antrag auf die bosnisch-herzegowinischen Einbürgerung , an die zuständigen Behörde stellt. ausbürgerung bosnien, austritt aus der bosnischen staatsbürgerschaft

Geburtsortprinzip in Bosnien und Herzegowina
Artikel 7.
Die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit erwirbt das Kind mit der Geburt, dass in Bosnien und Herzegowina nach dem Inkrafttreten der Verfassung geboren oder gefunden wurde und dessen Eltern unbekannt sind oder mit unbekannter Staatsangehörigkeit oder keine Staatsangehörigkeit besitzen, oder auch wenn das Kind keine Staatsangehörigkeit hat.

Adoptierte Kinder

Artikel 8.
Ein Kind, das jünger als 18 Jahre ist, welches ein bosnisch-herzegowinischer Staatsangehöriger nach dem Inkrafttreten der Verfassung adoptiert hat, erwirbt die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit.

Naturalisation
Artikel 9. Entlassung aus der bosnischen Staatsbürgerschaft
Ein Ausländer, der einen Antrag auf die bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit stellt, kann diese durch Naturalisation erwerben, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:
dass er 18 Jahre alt ist;
dass er einen unbefristeten Aufenthaltstitel für Bosnien und Herzegowina besitzt, mindestens drei Jahre vor der Antragstellung;
dass er genügend Schrift- und Sprachkenntnisse eines der drei konstitutiven Völker in Bosnien und Herzegowinas beherrscht;
dass er nicht als Sicherheitsmaßnahme aus dem Land vertrieben wurde oder ihm kein Verweis aus Sicherheitsgründen aus dem Gebiet Bosnien und Herzegowinas erteilt wurde, dessen Legitimität durch die Verfassung begründet wurde und dessen Entscheidung immer noch in Kraft ist.
dass er keine Verurteilung wegen einer Straftat mit Vorsatz länger als drei Jahre hat, im Zeitraum von acht Jahren angefangen vom Tag der Antragstellung;
dass sie auf ihre bisherige Staatsangehörigkeit verzichten oder es auf eine andere Weise aufgeben vor dem Erwerb der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft, auβer, wenn es der bilaterale Vertrag Artikel 14. nicht anders vorgesehen hat. Der Verzicht auf die bisherige Staatsangehörigkeit wird nicht verlangt, wenn es nicht erlaubt oder verständlich ist;
dass kein Strafverfahren gegen ihn läuft, auβer wenn es nicht verständlich ist diese Bedingung zu fordern;
dass er keine Bedrohung für die Sicherheit Bosnien und Herzegowinas darstellt;
dass er ein geregeltes Einkommen hat, die seine Existenz ermöglicht, oder dass er beweisen kann, dass er ein finanzielles Einkommen hat, mit dem er sich selbst aushalten kann;
dass er alle seine finanziellen und andere Verpflichtungen (Finanzamt) beglichen hat Ausbürgerung aus Bosnien
dass er eine Aussage unterschreibt, wo er das Rechtssystem und die Verfassung Bosnien und Herzegowinas akzeptiert; bosnische staatsangehörigkeit ablegen
dass er eine gültige Zusicherung für die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft besitzt; ausbürgerung bosnien kosten

Die Naturalisation wird nicht erlaubt, auch wenn der Antragsteller alle allgemeinen Voraussetzungen für die Naturalisation erfüllt, insofern begründete Zweifel bestehen, dass die Naturalisation dieser Person die Sicherheit Bosnien und Herzegowinas bedroht oder diese für die Erregung öffentlichen Ärgernisses verantwortlich sein könnte, oder auch wenn die Naturalisation nicht im Einklang mit den Interessen Bosnien und Herzegowinas ist oder auch aus anderen Gründen.

Naturalisation unter erleichterten Umständen ausbürgerung bosnien kosten
Artikel 10.

Der Ehepartner eines bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgers (Ausländer) kann die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft unter folgenden Voraussetzungen erwerben:

dass die Ehe mindestens fünf Jahre vor der Antragstellung gedauert hat und zurzeit der Antragstellung immer noch dauert;
dass er/sie auf die bisherige Staatsangehörigkeit verzichtet oder sie auf eine andere Art und Weise verliert, auβer wenn es durch einen bilateralen Vertrag aus dem Artikel 14. nicht anderes geregelt wurde. Der Verzicht oder das Beenden der bisherigen Staatsbürgerschaft wird nicht verlangt, wenn es nicht erlaubt oder verständlich ist;
dass er/sie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Bosnien und Herzegowina besitzt; Entlassung aus der bosnischen Staatsbürgerschaft
dass er/sie keine Bedrohung für die Sicherheit von Bosnien und Herzegowina darstellt.

Artikel 11. bosnische staatsangehörigkeit ablegen
Kinder jünger als achtzehn Jahre, dessen ein Elternteil die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit erworben hat, hat das Recht die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit durch Naturalisation, wenn es eine befristete oder unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Bosnien und Herzegowina besitzt, zu beantragen.
Der Elternteil, der die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit besitzt, kann die Staatsbürgerschaft Bosnien und Herzegowinas für sein minderjähriges Kind beantragen nach Abs. 1 dieses Artikels. Wenn das Kind älter als 14 Jahre ist, wird seine Zustimmung verlangt.

Artikel 11a.
Personen ohne Staatsangehörigkeit und Personen, die den Status eines Flüchtlings haben, können die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit erwerben ohne die Voraussetzungen aus Artikel 9. Abs. 1. Punkt 1.,2.,3.,6.,9., und 10. zu erfüllen unter der Bedingung, dass sie als Person ohne Staatsangehörigkeit oder Flüchtling einen ständigen Aufenthalt in Bosnien und Herzegowina nachweisen können mindestens fünf Jahre vor der Antragstellung.
Ein Minderjähriges Kind, dessen Eltern bosnisch-herzegowinische Staatsbürger sind, hat das Recht nach Abs. 1. dieses Artikels auf die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit, ohne die Erfüllung der Bedingungen aus Artikel 9. Abs. 1. Punkt 1.,2.,3.,6.,9., und 10., wenn es den Status einer Person ohne Staatsangehörigkeit oder eines Flüchtlings hat oder eine befristete Aufenthaltserlaubnis, unabhängig auf die Dauer des Aufenthaltes, besitzt.
Wenn das Kind älter als vierzehn Jahre alt ist, wird seine Zustimmung verlangt.

Artikel 12. bosnische staatsangehörigkeit ablegen
Folgende Personen haben das Recht die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft zu beantragen ohne die Bedingungen aus Artikel 9. Abs. 2. und 6. zu erfüllen:
Emigranten, die nach Bosnien und Herzegowina zurückgekehrt sind,
die erste und zweite Generation der im Abs. 1. genannten Personen, die nach Bosnien und Herzegowina zurückgekehrt sind.
Der Ehepartner, der im Abs. 1. dieses Artikels genannten Person, hat das Recht die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft zu beantragen ohne die Bedingungen aus Artikel 9. Abs. 2. zu erfüllen, insofern er die Bedingungen aus Artikel 10. Abs. 1. und 2. erfüllt.

Artikel 12a. bosnische staatsbürgerschaft ablegen
Die Person, deren bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft wegen des Erwerbs oder des Beibehalten der Staatsbürgerschaft eines anderen Landes beendet wurde aufgrund des Verzichts oder Entlassung, kann die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit wieder beantragen, wenn sie die Bedingungen aus Artikel 9. auβer die Bedingungen aus Abs. 1. und 2.erfüllt, nur wenn die Person eine befristete Aufenthaltserlaubnis mindestens das letzte Jahr ihre Wohnhaft in Bosnien und Herzegowina hatte oder eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis hat.

Artikel 13. Entlassung aus der bosnischen Staatsbürgerschaft
Wenn in Einzelfällen die Naturalisation von höchster Bedeutung für Bosnien und Herzegowina eingeschätzt wird, kann die Person die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit ohne die Erfüllung der Bedingungen aus Artikel 9. Abs. 1., 2. und 6., erwerben.

Artikel 14. Doppelte staatsbürgerschaft bosnien
In allen Fällen, wo dieses Gesetz Personen den Verzicht auf die bisherige Staatsangehörigkeit vorschreibt, die die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft erwerben, solchen wird in der Zukunft erlaubt sein auch weiter die Staatsbürgerschaft des bisherigen Landes zu behalten, wo immer es mit dem bilateralen Vertrag zwischen Bosnien und Herzegowina und dem anderen Land ermöglicht wurde und das die parlamentarische Versammlung nach Artikel IV4.d) der Verfassung Bosnien und Herzegowinas bestimmt hat.

Rechtsanwalt Prnjavoracberät im Bereich des Einbürgerungs- und Ausländerrechtes bundesweit.

https://advokat-prnjavorac.com/rechtsan ... owina.html

Ende der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft
Staatsbürgerschaftsgesetz Bosnien und Herzegowina (Amtsblatt Bosnien und Herzegowinas: Nummer 4/97,13/97,41/02,6/03,14/03,76/09 und 87/13) im Bezug auf die Endung der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft ist Folgendes festgelegt:

Beendigung der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten

Artikel 15.
Man kann die Staatsbürgerschaft nicht verlieren, wenn die Person damit ohne Staatsbürgerschaft bleiben würde (Apatride) auβer in Fällen die durch Artikel 23. Abs. 1. bestimmt sind.

Artikel 16.
Die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft wird beendet mit:

a) Verzicht - bosnien staatsangehörigkeit
b) Entlassung - ausbürgerung bosnien kosten
c) Entzug
d) internationaler Vertrag

Verzicht auf die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft

Artikel 17. und 18. sind gestrichen
Artikel 19.

Der Bürger, der 18 Jahre vollendet hat, der im Ausland lebt und Staatsangehöriger eines anderen Landes ist, oder ihm die Staatsbürgerschat eines anderen Landes zugesichert wurde, hat das Recht auf die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft zu verzichten.
Das Kind, das im Ausland lebt und Staatsangehöriger eines anderen Landes ist oder die Zusicherung für die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes hat, verliert die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft durch Verzicht auf Antrag der beiden Eltern oder nur eines Elternteils (verlangt Zustimmung des anderen Elternteils), die die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft durch Verzicht verloren haben oder auf Antrag eines Elternteils, der die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft durch Verzicht verloren hat, wenn der andere Elternteil gestorben ist oder das Sorgerecht verloren hat, oder sie Ausländer ist oder eine Person ohne Staatsbürgerschaft oder auf Antrag der Adoptiveltern, wenn er die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft verloren hat durch Verzicht und das Eltern-Kind-Verhältnis auf Adoption beruht. Wenn das Kind älter ist als 14 Jahre, wird seine Zustimmung verlangt.
In Fällen aus Abs. 1. und 2. dieses Artikels, die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft verlieren Personen, wenn die zuständige Behörde einschätzt, dass die Bedingungen aus Abs. 1. und 2. dieses Artikels erfüllt sind und der Person den Bescheid über das Ende der bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit herausgibt oder es die Botschaft per Post versendet.

Artikel 20.
Der Bescheid über den Verzicht kann auf Antrag der Person, die keine zugesicherte Staatsbürgerschaft von einem Land bekommen hat, annulliert werden.

Entlassung aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft

Artikel 21. bosnien staatsangehörigkeit
Die Entlassung aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit kann auf Antrag der in Bosnien und Herzegowina ansässigen Person in folgenden Fällen erfolgen:
dass die Person älter als 18 Jahre ist;
dass kein Strafverfahren gegen sie läuft wegen einer Straftat durch die Amtspflicht oder wenn die Person zu einer Gefängnisstrafe in Bosnien und Herzegowina verurteilt wurde und diese absitzt;
dass die Person alle, durch die zuständigen Behörden getroffenen rechtskräftigen Bestimmungen, Beiträge, Steuern und anderen gesetzlichen Verpflichunges beglichen hat;
dass die Person die Staatsangehörigkeit eines anderen Landes erworben hat oder eine Zusicherung von diesem Land besitzt;
dass die Person ihre Wehrpflicht erfüllt hat.

Artikel 22. bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten
Kindern, die jünger sind als 18 Jahre, die die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes erworben oder zugesichert bekommen haben und die noch immer in Bosnien und Herzegowina leben, werden auf Antrag aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft entlassen:

beider Elternteile, die aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft entlassen wurden;
eines Elternteils, der aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft entlassen wurde, wenn ein Elternteil gestorben ist oder ihm das Sorgerecht entzogen wurde oder Ausländer ist oder die Person ist ohne Staatsbürgerschaft;
eines Elternteils, der das Sorgerecht hat und aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft entlassen wurde mit der Zustimmung des anderen Elternteils;
der Adoptiveltern, wenn sie aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft entlassen wurden;

Wenn das Kind älter als vierzehn Jahre ist im Abs. 1., 2. und 3. wird seine Zustimmung verlangt.

Entzug der bosnisch-herzegowinischen Staatsbürgerschaft

Artikel 23.
Die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft kann in folgenden Fällen entzogen werden:

wenn die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit durch Betrug, falsche Informationen oder anderen verbotenen aber relevanten Angaben, die sich auf den Antragsteller beziehen, erworben ist;
wenn ein bosnisch-herzegowinischer Staatsbürger freiwillig fremden Wehrkräften, trotz Verbot, beitritt;
wenn die bosnisch-herzegowinische Staatsbürgerschaft nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes, erworben wurde ohne die Bedingungen aus Artikel 9. und 10. zu erfüllen;
wenn ein Staatsbürger rechtskräftig innerhalb oder außerhalb Bosnien und Herzegowinas verurteilt wurde, wegen Tätigkeiten, die die Verfassung und Sicherheit Bosnien und Herzegowinas bedrohen, oder wenn er als Mitglied in solchen Organisationen tätig ist, wenn diese Tätigkeiten Bosnien und Herzegowina schaden könnten;
wenn ein Staatsbürger rechtskräftig innerhalb oder außerhalb Bosnien und Herzegowinas verurteilt wurde, wegen schmuggeln von Waffen, Bomben, radioaktiven Materialen oder Rauschmittel; oder für illegales Transportieren und Produzieren von Materialien und Ausrüstung für die Herstellung von Waffen und anderen Massenvernichtungsmitteln; oder für illegale Einwanderung nach Bosnien und Herzegowina (das Aufhalten oder Ausreisen von Personen oder Gruppen aus Bosnien und Herzegowina); oder für Organisation oder Mittäterschaft von Menschenhandel, wenn dieses den Interessen Bosnien und Herzegowinas schadet.
wenn ein Staatsbürger rechtskräftig innerhalb oder außerhalb Bosnien und Herzegowinas verurteilt wurde, wegen Straftaten, die aus Tätigkeiten hervorgehen, die sich von den Punkten 4. und 5. dieses Artikels unterscheiden, die aber den Interessen Bosnien und Herzegowinas schaden.

Die Anwaltskanzlei Prnjavorac verfügt über eine zwanzigjährige Erfahrung in den mit der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina verbundenen Angelegenheiten. Das Anwaltsbüro Prnjavorac tätigt das komplette Verfahren der Entlassung aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina, Abteilung für Staatsangehörigkeit und Reisedokumente - ohne dass die Anwesenheit des Klienten in Bosnien und Herzegowina erforderlich ist. Ebenfalls erwirkt das Büro alle erforderliche Dokumentation bei den zuständigen Körperschaften von Bosnien und Herzegowina, ohne dass die Anwesenheit des Klienten in Bosnien und Herzegowina erforderlich ist. Für die Prozedur der Entlassung aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina ist weder ein gültiges Reisedokument von Bosnien und Herzegowina, noch ein gültiger Personalausweis von Bosnien und Herzegowina erforderlich. Die Prozedur des Verzichts auf die Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina führen wir in ausgesprochen kurzer Zeit durch.

Rechtsanwalt Prnjavorac berät im Bereich des Einbürgerungs- und Ausländerrechtes bundesweit.

https://advokat-prnjavorac.com/rechtsanwalt/
Avatar
sarajlija
Postovi: 12
Pridružen/a: 17 lis 2015, 18:10
Kontakt:

04 kol 2015, 14:17

Re: Ausbürgerung Bosnien Herzegowina

Ich mache mal darauf aufmerksam, dass das Forum hier für Fragen nach dem in D. geltenden Staatsangehörigkeitsrecht gedacht ist. Solltest Du ausschließlich Fragen zu bosnischen Rechtsgebieten
haben, oder Dich nur über bosnische Behörden aufregen wollen, dann empfehle ich das Userforum.

1. Warum sollen Sie um eine Entlassung aus der Staatsangehörigkeit Bosnien und Herzegowina bitten?

2. Ablehnung des Antrags Die häuftigsten Gründe für die Ablehnung des Antrags? ausbürgerung bosnien, bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten, ausbürgerung bosnische staatsbürgerschaft, bosnische staatsbürgerschaft ablegen
Thomas
Postovi: 23
Pridružen/a: 04 ožu 2013, 19:24
Kontakt:

04 kol 2015, 14:18

Re: Ausbürgerung Bosnien Herzegowina - ausbürgerung bosnien kosten

Es geht nicht darum den Pass ablaufen zu lassen. Es geht darum mich vollständig ausbürgern zu lassen. Meine Gründe dafür sind nicht relevant.
sarajlija je napisao/la:Re: Ausbürgerung Bosnien Herzegowina

1. Warum sollen Sie um eine Entlassung aus der Staatsangehörigkeit Bosnien und Herzegowina bitten?
2. Ablehnung des Antrags Die häuftigsten Gründe für die Ablehnung des Antrags?
1. Die häuftigsten Gründe, warum sich die Bürger der Bosnien und Herzegowina entscheiden, einen Antrag auf Entlassung aus der Staatsangehörigkeit einzureichen, sind durch den Zustand des Staates, dessen Zulassung zur Staasbürgerschaft von einer Person beantragt wird, mit der Befreiung von einer anderen Nationalität, die die Person besitzt, motiviert.

2. I Der Antrag auf Entlassung ist abzulehnen, wenn der Beschwerdeführer wegen einer strafrechlich verfolgten Straftat verfolgt wird. Im Falle einer person, die wegen einer Haftstrafe verurteil wurde, muss diese Strafe aufrechterhalten werden.

II Unvollständige Dokumenation ist auch ein Hindernis für die Annahme einer Einreichung für die Ausbürgerung oder die Vorlage von Unterlagen, die nicht mit der positiven Gesetzgebung dem Mandat entsprechen.
bosnische staatsbürgerschaft ablegen
Avatar
tvEmily
Postovi: 30
Pridružen/a: 05 ožu 2013, 06:27
Kontakt:

22 kol 2015, 16:02

Re: Ausbürgerung Bosnien Herzegowina

Verfahren zur Entlassung aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina
Stand: März 2014

Autoreninformation: Anwalt Prnjavorac

Haftungsausschluss
Alle Angaben beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der Botschaft Sarajewo zum Zeitpunkt der Abfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen zwischenzeitlich eingetretener Veränderungen, kann keine Gewähr übernommen werden.

Rechtliche Grundlagen
Das Gesetz über die Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina trat am 01.01.1998 in Kraft.
Gemäß Art. 19 Abs. 1 können Staatsangehörige von Bosnien und Herzegowina, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, im Ausland leben und eine fremde Staatsangehörigkeit besitzen oder denen der Erwerb einer fremden Staatsangehörigkeit zugesichert wurde, auf eigen Antrag auf die Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina verzichten.
Art. 21 des Gesetzes sieht darüber hinaus unter gewissen Bedingungen die Möglichkeit vor, auch bei Wohnsitz in Bosnien und Herzegowina auf Antrag aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina entlassen zu werden.

1. Wie wird nachgewiesen, dass eine Person (nicht) im Besitz der bosnisch herzegowinischen Staatsangehörigkeit ist?
Die Staatsangehörigkeitsregister werden bei den Gemeinden des Geburtsortes geführt. Diese stellen auf Antrag Auszüge aus dem Staatsangehörigkeitsregister aus, in denen positiv oder negativ bescheinigt wird, ob eine Person im Besitz der bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit ist.
Wurde eine Person nicht in Bosnien und Herzegowina geboren, jedoch die Geburt in Bosnien und Herzegowina am Geburts- oder Wohnort eines Elternteils nachregistriert, so wird die Person in das Staatsangehörigkeitsregister dieser Gemeinde eingetragen und stellt die entsprechenden Auszüge aus.
Die Ausstellung einer Negativbescheinigungen durch die genannten Ministerien ist nicht
möglich, da es kein zentrales Staatsangehörigkeitsregister gibt.
Wo wird die Entlassung aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit beantragt?

I. Föderation von Bosnien und Herzegowina
Anträge auf Entlassung aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina und der Föderation Bosnien und Herzegowina, müssen bei der zuständigen Polizeidienststelle persönlich oder durch einen bevollmächtigten Anwalt eingereicht werden. Örtlich zuständig ist das Ministerium für Zivilangelegenheiten von Bosnien und Herzegowina.
Wohnt der Antragsteller in Deutschland, so ist eine bosnisch-herzegowinische Auslandsvertretung in Deutschland für die Entgegennahme zuständig.
Bei Antragstellung in Bosnien und Herzegowina kann der Antragsteller dies entweder selbständig im Rahmen seines Aufenthalts tun oder er bevollmächtigt eine Person. Dies kann entweder ein Rechtsanwalt.
Allerdings braucht der Antragsteller dann auf der Vollmacht eine Unterschriftsbeglaubigung (durch Notar oder durch eine Auslandsvertretungen von Bosnien und Herzegowina in Deutschland), damit diese Vollmacht in BuH auch anerkannt wird.
Die Verwaltungsgebühr für die Entlassung aus der Staatsangehörigkeit ist durch das Gesetz über Föderale Verwaltungsgebühren und den Tarif über Föderale Verwaltungsgebühren geregelt.

2. Wer entscheidet über einen Antrag auf Entlassung aus der Staatsangehörigkeit Bosnien und Herzegowina?
In der Föderation von Bosnien und Herzegowina werden Anträge auf Entlassung aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit vom Föderalen Innenministerium, in der Republika Srpska vom Ministerium für Verwaltung und lokale Selbstverwaltung entschieden.

Die Entscheidung über den Antrag auf Entlassung aus der bosnisch-herzegowinischen Staatsangehörigkeit muss innerhalb von drei Wochen an das Ministerium für Zivile Angelegenheiten von Bosnien und Herzegowina weitergeleitet werden. Die Entscheidung wird zwei Monate nach Übersendung an das Ministerium für Zivile Angelegenheiten rechtskräftig, sofern nicht seitens des Ministeriums ein Widerspruch gegen die Entscheidung eingelegt wurde.

Im Fall des Widerspruchs gegen die Entscheidung wird der Antrag auf Entlassung zur erneuten Prüfung und Bearbeitung an die og. Ministerien auf Entitätsebene zurückgesandt.
Sollte auch nach erneuter Prüfung des Antrags keine Einigung zwischen den Ministerien auf Entitätsebene und dem Ministerium für Zivile Angelegenheiten erzielt worden sein, so wird der Antrag gemäß Art. VI (3) der Verfassung von Bosnien und Herzegowina an das Verfassungsgericht von Bosnien und Herzegowina zur endgültigen Entscheidung weitergeleitet.
Avatar
TopRobert
Postovi: 17
Pridružen/a: 04 ožu 2013, 09:44
Kontakt:

26 kol 2015, 20:34

Re: Ausbürgerung/Entlassung aus der bosnien Staatsangehörigkeit - anwalt Ausbürgerung Bosnien

Ich wurde in der Sache Ausbürgerung aus Serbien von Herrn und Frau Anwalt Prnjavorac vertreten. Anwalt bosnische staatsbürgerschaft ablegen
Herr Anwalt Prnjavorac ist ein sehr netter, sehr kompetenter und freundlicher Anwalt.
Es hat alles super, schnell und unkompliziert geklappt. Die Kommunikation war sehr gut. Sobald ich ihm den Auftrag gegeben habe, musste ich mich um nichts mehr kümmern. Auf meine Fragen hat Herr Prnjavorac immer sehr zügig geantwortet.
5 Sterne von mir. Ich kann Herrn und Frau Anwalt Prnjavorac weiter empfehlen. Bosnische staatsangehörigkeit ablegen anwalt
Vielen Dank! bosnische staatsangehörigkeit ablegen kosten anwalt
Avatar
Puelllica
Postovi: 51
Pridružen/a: 31 pro 2012, 07:42
Lokacija: Russia
Kontakt:

23 stu 2017, 22:04

Re: Ausbürgerung Bosnien Herzegowina

1. Rechtliche Grundlagen Ausbürgerung Bosnien Herzegowina ?

2. Wie wird nachgewiesen, dass eine Person (nicht) im Besitz der bosnisch- herzegowinischen Staatsangehörigkeit ist?
From Rusia whit love.
Avatar
branislav90
Postovi: 26
Pridružen/a: 22 kol 2015, 12:00
Kontakt:

02 pro 2017, 16:22

ivan je napisao/la:Re: Ausbürgerung Bosnien Herzegowina

1. Rechtliche Grundlagen Ausbürgerung Bosnien Herzegowina ?

2. Wie wird nachgewiesen, dass eine Person (nicht) im Besitz der bosnisch- herzegowinischen Staatsangehörigkeit ist?
1.Rechtliche Grundlagen Ausbürgerung Bosnien Herzegowina ?
Das Gesetz über die Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina trat am 01.01.1998 in Kraft.
Gemäß Art. 19 Abs. 1 können Staatsangehörige von Bosnien und Herzegowina, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, im Ausland leben und eine fremde Staatsangehörigkeit besitzen oder denen der Erwerb einer fremden Staatsangehörigkeit zugesichert wurde, auf eigen An- trag auf die Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina verzichten.
Art. 21 des Gesetzes sieht darüber hinaus unter gewissen Bedingungen die Möglichkeit vor, auch bei Wohnsitz in Bosnien und Herzegowina auf Antrag aus der Staatsangehörigkeit von Bosnien und Herzegowina entlassen zu werden.

2. Wie wird nachgewiesen, dass eine Person (nicht) im Besitz der bosnisch- herzegowinischen Staatsangehörigkeit ist?
Die Staatsangehörigkeitsregister werden bei den Gemeinden des Geburtsortes geführt. Diese stellen auf Antrag Auszüge aus dem Staatsangehörigkeitsregister aus, in denen positiv oder negativ bescheinigt wird, ob eine Person im Besitz der bosnisch-herzegowinischen Staatsan- gehörigkeit ist.

Wurde eine Person nicht in Bosnien und Herzegowina geboren, jedoch die Geburt in Bosnien und Herzegowina am Geburts- oder Wohnort eines Elternteils nachregistriert, so wird die Per- son in das Staatsangehörigkeitsregister dieser Gemeinde eingetragen und stellt die entspre- chenden Auszüge aus.
Die Ausstellung einer Negativbescheinigungen durch die genannten Ministerien ist nicht möglich, da es kein zentrales Staatsangehörigkeitsregister gibt.
antonijamrkac
Postovi: 1
Pridružen/a: 27 tra 2020, 17:07
Kontakt:

27 tra 2020, 17:14

Ich wurde Anwaltskanzlei Prnjavorac gern Empfehlen. Ich habe Entlassung aus der Bosnien und Herzegowina Staatsangehörigkeit mit Hilfe dieser Anwaltskanzlei gemacht. Sie sind jederzeit erreichbar. Die Kommunikation mit den Rechtsanwälten war per Telefon rasch und unkompliziert.

Hat mich bei der Ausbürgerung aus Bosnien Herzegowina unterstützt ohne dass ich viel gemacht habe und es hat geklappt!!
Odgovori
  • Info
  • Online

    Trenutno korisnika/ca: Nema prijavljenih korisnika/ca. i 1 gost.